Anreiz- und Netzregulierung – Aktuelle Herausforderungen für Netzbetreiber

Die leitungsgebundene Versorgung mit Elektrizität, Gas, Wasser und Fernwärme ist ohne die Inanspruchnahme fremden Grundeigentums nicht durchführbar. Im Seminar werden die Möglichkeiten der Grundstückinanspruchnahme für den Betrieb von Versorgungseinrichtungen vorgestellt und häufige Probleme diskutiert. Der Fokus liegt auf der Leitungssicherung auf privaten Grundstücken.

Referent:
Referenten BBH

 

Veranstaltungsort:
Stadtwerke Sindelfingen GmbH

Uhrzeit:
10.00 Uhr - 16.00 Uhr

Investition:
375 EUR (netto) pro Workshop-Tag & Teilnehmer bei einer Mitgliedschaft im ARGEnergie e.V.
475 EUR (netto) pro Workshop-Tag & Teilnehmer für Nicht-Mitgliedschaft

Weitere Termine:

 

Anmeldeformular
Teilnehmerangaben

Teilnehmer 1